Englisch lernen - Englisch kurs in Würzburg  - active english training Firmenschulungen Lehrerfortbildungen Intensivkurse Schüler Intensivkurse Erwachsene Special events Portrait und Trainer
 
 
 
Was uns ausmacht
Trainer
Referenzen und Kunden
Firmen
Schulen und Institutionen
Universitäten
Teilnehmerstimmen
Breaking Barriers - in Perception and  Communication
Breaking Barriers - Wenn Ppresenting to an international audience
KIK
Strictly Speaking
nützliche Links
 
Teilmehmerstimmen zu Strictly Speaking
 

„Kommunikation und Konversation kann so schön sein! Und das auf Englisch! Wie praktisch, prägnant und aussagekräftig die englische Sprache ist, habe ich in diesem Kurs gelernt!“
(Christine Heininger, Sonderschullehrerin, Blindeninstitut Würzburg)

„I would recommend the course. It is a perfect training in thinking and speaking in English fluently. The teachers are super!“
(Andrea Fröhlich)


„It was a very nice and helpful course that helps improve your speaking skills. After the training you are motivated to speak and learn more. The trainers are really nice and competent.“
(Sabine König, Anwältin, s.Oliver)

„Haven't spoken so much in a long time! Very good to get more confidence in speaking.
I learned many helpful/useful phrases and words I can use in future. A very good course – I liked it!“
(Mona Hüllmandel, Business Administration, s.Oliver)


„Sehr angenehme Stimmung, offen und locker. Kleine Kursgröße – super! Tolle Trainer! Hat sehr geholfen, die Hemmungen, spontan zu reden, abzubauen.“
(Stefanie Kruse, s.Oliver)

„Sehr gutes Training für Alltagssituationen! Eine ganz neue Erfahrung auf diese Art und Weise Englisch zu lernen.“
(Michael Ewers, s.Oliver)


„Der Kurs hat richtig viel Spaß gemacht, viele verschiedene Übungen, kein Druck, entspannte Atmosphäre und hohes Niveau!“
(Julia M., Schülerin, Röntgengymnasium)

„An ‚Strictly Speaking’ haben mir besonders gut gefallen die handlungsorientierten Lerntechniken, die guten Memorierungstechniken, z.B. durch Bewegung und direkten Sprachgebrauch, die teilnehmerzentrierten Aufgabenstellungen, die Informationen zu Unterrichtsbezug und Praxis sowie der gut strukturierte Aufbau und Durchführung.“
(Agnes Jäger, Referendarin, Englisch / Spanisch, Gymnasium)


„Das Sprachtempo war durch den Native Speaker und die große Erfahrung der Trainerin angenehm und fördernd.“
(Annette Spitzer, Lehrerin an der Grundschule Kleinlangheim)

„Beide Trainer waren sehr aufgeschlossen und schafften eine lockere, entspannte Atmosphäre. Gut gefallen hat mir, dass wir American & British English hörten.“
(Dagmar Keller, Lehrerin an der Grundschule Euerdorf)

„Der Kurs ‚Strictly Speaking’ hält, was er verspricht! :-) Die Studenten verlieren durch die vielen kreativen Unterrichtsmethoden ihre Hemmungen, in der Fremdsprache zu sprechen. In den verschiedenen Sprechsituationen entwickelt man eigene Ideen, die man mitteilen möchte, und übt auf diese Weise fast nebenbei seine Sprechfertigkeit.“
(Angela Menig, Studentin der Psychologie B.Sc., Uni Würzburg)

„Es war ein sehr kurzweiliger Kurs, da man in den verschiedenen Sprechsituationen fantasievoll agieren und so auch teilweise ungewöhnlicheren Wortschatz verwenden konnte. Durch die vielen Partnerübungen wurden sowohl Hörverstehen wie auch Sprechfertigkeit geschult.“
(Annette Weihrich, Grundschullehrerin)

„Der Kurs hat mir geholfen, passive Vokabeln zu aktiven zu machen und auch neue Vokabeln – ganz nebenher, ohne größeren Aufwand – zu lernen. Das Englischsprechen vermisse ich als Englischstudentin an der Universität sehr. Dieser Kurs war daher eine sehr schöne Abwechslung.“
(Azize Keser, Studentin für das Lehramt Gymnasium Englisch / Sport, Uni Würzburg)

„Das Seminar baut Hemmschwellen ab, Englisch zu sprechen. In angenehmer Atmosphäre trainiert man das Sprechen durch vielfältige, kreative Übungen. Es macht Spaß und ich habe viel gelernt in diesem Seminar!“
(Verena Zauner, Studentin der Pädagogik / Sonderpädagogik, Uni Würzburg)


„The course suited me very well because the atmosphere was very comfy and friendly.
It was easy to open up oneself for the conversations which were brought about in a very inventive way and this creative part is also what I liked best about the course. You were able to change the direction of the conversations and exercises the way you like and so the whole course was more personalized. Even new vocabulary could be used in individual contexts.“
(Matthias Stumpf, Student für das Lehramt Gymnasium Englisch / Spanisch, Uni Würzburg)


„Die Arbeitseinheiten waren durch den Methoden-Mix sehr kurzweilig. Ich konnte mich intensiv einbringen und in kürzester Zeit verborgenen Kenntnisse auffrischen. Zudem hat es sehr viel Spaß gemacht!“
(Stephanie Böhm, Dozentin an der Akademie Frankenwarte)

„Ich fand die kleine Gruppengröße sehr angenehm. Man hatte dadurch die Möglichkeit, mit verschiedenen Personen zu kommunizieren, vor allem auch mit den Dozenten / Trainern. Man fühlte sich sehr wohl, vor allem auch, da man keine Prüfung schreiben oder Referate etc. halten musste. Ohne diesen ‚schulischen’ Druck ist alles einfacher. So sollte Uni sein. Man belegt einen Kurs, weil man Interesse daran hat und selbstständig und freiwillig lernen möchte!“
(Ines Herm, Studentin der Pädagogik und Sonderpädagogik, Uni
Würzburg)

„The seminar was full of spirit and life! ,Spielerisch lernen’ für Erwachsene. Top! Fördert Kreativität und Wahrnehmung. Super!“
(Beatrice Koch, Studentin der Anglistik und Sinologie, Universität Würzburg)


„Hallo Ingrid, hi Claudia, vieeeeeeelen Dank für den genialen Kurs. Mir hat das Seminar soooo viel gebracht. Es war richtig effektiv und dank eurem umfangreichen Material können wir unser Wissen jederzeit auffrischen. Also nochmal tausend Dank euch beiden. Bitte macht noch ganz viele Fortbildungen zusammen. Es war so kurzweilig und eine tolle, lockere Atmosphäre. Ihr seid mit euren innovativen Methoden und kreativen Ideen ein wertvoller Lichtblick im sonst eher konservativen Fortbildungsangebot.“
(Susanne Blemel, Grundschullehrerin an der Sinnberg-Volksschule Bad Kissingen)

„Es wurde eine freundliche, offene Atmosphäre geschaffen, in der jeder sich öffnen und sprechen konnte. Vieles, was man im Hintergrund im Kopf hatte, wurde hervorgelockt.“
(Waltraud Kirch, Lehrerin an der Volksschule Volkach)


„Im Hinblick auf die anstehende Prüfung fühle ich mich jetzt viel sicherer. Mein passiver Wortschatz wurde geweckt und das Interesse, viel besser im Englischen zu werden, auch. Die dramaturgischen Elemente gefielen mir besonders und sind in vielen Unterrichtsfächern anwendbar. Merci (Oh, das war aber jetzt ‚French’!).“
(Eva Wild, Lehrerin an der Grundschule Theilheim)

„In my opinion the course was a big success. In most language courses there is a strict plan that consist of grammar, reading, a text, writing, end. But here we had the chance to be creative, to speak with the others without fear, and to make a huge step towards free speaking.“
(Michael Schneider, Student der Japanologie, Universität Würzburg)

„Freundliche Atmosphäre! Meine anfänglichen Hemmungen sind sehr schnell verflogen, so dass ich mich ab dem ersten Moment auf den nächsten Termin freuen konnte!“
(Tanja Schlüter, Studentin der Rechtswissenschaften, Universität Würzburg)

„The trainers gave us the chance to learn in a wonderful atmosphere. They taught us in a very interesting way with modern teaching techniques, which made the whole course very effective. I was looking forward to going there every single day and I was very sad when the course was finished. It was a great experience.“
(Jana Husemann, Studentin der Sonderpädagogik, Universität Würzburg)

„Die freundliche, offene und kommunikative Art im Kurs war sehr motivierend und erleichterte den schnellen Einstieg ins Thema und die effektive Nutzung der Zeit. Fachlich sehr kompetent und sicher in der Durchführung der verschiedenen, abwechslungsreichen Übungen. Sehr hilfsbereit und unterstützend im Vorfeld des Kurses.“
(Elke Bolg, Lehrerin für Deutsch und Datenverarbeitung an der Staatlichen Berufsschule Ostallgäu)

„Wir fanden es sehr spannend, Englisch einmal anders zu erleben: Sprechen statt trockenes Pauken! Man konnte endlich auch während des Unterrichts aktiv sein und dabei überraschend viele verstaubte Schulvokabeln ausgraben.“
(Eva Heyer und Sandra Fischer, Studentinnen der Pädagogik, Universität Würzburg)

„The course fully met with my expectations. We talked a lot and I learned a lot of new vocabulary and expressions. I would really recommend the workshop to everybody who wants to improve his / her speaking skills.“
(Barbara Schäffer, Juristin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Würzburg)

„Der Stand: 20 Jahre brachliegende Abiturkenntnisse Englisch. Das Ziel: den anspruchsvollen Sprachkompetenztest für Grundschullehrer zu bestehen. Die Lernmethode: mir bei der Englischflüsterin Ingrid Ebert die Vokabeln ins Ohr flüstern lassen. Einfach genial – Klassenziel erreicht und noch mehr – Spaß an der Sprache gefunden und nebenbei noch geniale Anregungen für meine eigene Unterrichtspraxis erhalten. Prädikat: Unbedingt empfehlenswert für Konversationskurse. Fazit: Was habe ich leider in meiner Schulzeit verpasst.“
(Uwe Striewski, Montessoripädagoge, Grundschullehrer in Gemünden)
 
     
         Englisch lernen - Englisch kurs in Würzburg  - active english training Impressum Datenschutz Kontakt